Ansprüche eines Passagiers im Falle einer Flugverspätung

In vielen Fällen reisen Personen mit dem Flugzeug um weite Distanzen zurückzulegen. Hier kann es immer zu einer Verspätung des Fluges kommen. Dies ist eine große Stresssituation für viele Reisende, die für viel schlechte Laune unter den Reisenden sorgen kann. Hier haben Sie als Reisender viele Ansprüche die Sie geltend machen können, wenn es zu einer Verspätung des Fluges kommen sollte. So haben Sie als Reisender einen Anspruch auf Betreuung und Verpflegung, wenn es zu einer Verspätung Ihres Fluges kommt, welche mehr als drei Stunden beträgt. Mit dem Beginn des Anspruches für Betreuung und Verpflegung haben Sie einen Anspruch darauf zwei Telefonate zu tätigen, oder zwei E-Mails zu versenden. Außerdem haben Sie zusätzlich zu Ihrem Recht auf die beiden Telefonate oder E-Mails, das Recht auf eine Erfrischung und eine Mahlzeit, welche ein angemessenes Maß zur Wartezeit hat. Hier wird in der Regel die Organisation der Mahlzeiten von der Fluggesellschaft selbstständig übernommen, oder diese verteilt Gutscheine mit denen sich die Reisenden selbstständig Nahrungsmittel zur Verpflegung besorgen können. Sollte diese dies nicht selbstständig übernehmen, so können Sie die Fluggesellschaft auf Ihre Pflicht aufmerksam machen, zu welcher diese laut der Fluggastverordnung des Europäischen Gerichtshofes verpflichtet ist. Sollte die Organisation der Verpflegung von Seiten der Fluggesellschaft selbstständig übernommen werden, so können Sie sich selbst Nahrungsmittel beschaffen, und diese der Fluggesellschaft in Rechnung stellen. Hier ist es wichtig, das Sie auf ein angemessenes Maß achten, da die Fluggesellschaft ihnen nicht jeden willkürlichen Betrag ersetzen wird. Sie können sich im Vorfeld bei der Fluggesellschaft informieren, welcher Betrag übernommen wird. Sie können sich von der Fluggesellschaft den genannten Betrag quittieren lassen, damit Sie auf der sicheren Seiten sind, und für Sie keine Unkosten entstehen. Sollte der Flug mit dem Sie fliegen eine größere Verspätung aufweisen, dann ist es so, dass Sie eventuell einen Anspruch auf eine Ausgleichszahlung bei Flugverspätung haben, hier ist es nur von großer Wichtigkeit, ob es sich bei der Verspätung des Fluges um ein Verschulden der Fluggesellschaft handelt, oder um einen außergewöhnlichen Umstand, da hier die Fluggesellschaft zu keinerlei Zahlungen verpflichtet ist. Zu einem außergewöhnlichen Umstand bei dem die Fluggesellschaft zu keinerlei Zahlungen verpflichtet ist könnte in einem solchen Fall, außergewöhnlich schlechte Wetterbedingungen, politischen Unruhen, einem Defekt der Turbinen durch einen Vogel, oder einen Streik der Fluglotsen handeln.

 

Es gibt viele Personen die nach einer Flugreise, welche mit einem längeren Urlaub verbunden ist, den Wunsch das Körpergewicht anzupassen, wenn dieses sich im Urlaub negativ verändert hat. Hier ist es eine gute Idee, wenn man mit Detomasin oder Reductone abnehmen will, diese sind beide Nahrungsergänzungsmittel, welche für den deutschen Markt zugelassen und getestet wurden, und hier auch seit einiger Zeit große Erfolge verzeichnen. Durch die Einnahme von Detomasin wird die Freigabe des Fettes in den Fettzellen erhöht, wodurch die Gewichtszunahme erleichtert wird, und Ihnen eine leichte und unkomplizierte Gewichtsabnahme ermöglicht wird.

 

Sollten Sie weitere Fragen zu dem spannenden Thema Flugverspätung haben, oder weitere Informationen zu den verschiedenen Rechten als Passagier haben, so können Sie hier weitere Informationen entnehmen: http://flugverspaetungsrecht.de/flugverspaetung/